, ,

IoT-System Architektur

Bei der Automation der Unternehmensinfrastruktur besteht die Herausforderung eine Vielzahl von bestehende Messdaten zu nutzen, um neue Sensordaten zu erweitern und moderne Geräte/Anlagen mit Datenschnittstellen einzubinden, um ein umfassendes Monitoring, Alarm-Management und Reporting zu ermöglichen.

BTM|energy hat auf Grundlagen einer Vielzahl von Kundenprojekten eine modulare IoT-System Architektur entwickelt, die Unternehmen für den Eigenbedarf und Geräte/Anlagen-Herstellern für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte die Möglichkeit schafft, die Digitalisierung rasch und kostengünstig umzusetzen.

ISO 9000 Zertifizierung

BTM|energy hat als einer der ersten betrieblichen Energiedienstleister in Österreich nach ISO 9001:2015 ein praxisorientiertes Qualitätsmanagement-System inkl. Online-Dokumentation aufgebaut. Das QM-System wurde vom TÜV Austria am 30.11.2017 zertifiziert. Dadurch unsere werden Energiedienstleistungen für Kunden einer laufend Qualitätssicherung unterzogen und kontinuierliche Verbesserungen konsequent umgesetzt.

Gründung der BTM|energy GmbH

Auf Grund der guten Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre haben wir uns entschlossen, den Geschäftsbereich |energy in eine eigenen Gesellschaft einzubringen und unter dem Namen BTM|energy GmbH gemeinsam mit einem Netzwerk von Partnerunternehmen innovative Energiedienstleistungen zu erbringen.

Die Gesellschaft wurde 2004 mit Sitz in Wien gegründet, 2017 in BTM|energy GmbH umbenannt und bietet gemeinsam mit Partnerunternehmen professionelle Energiemanagement Services für private Haushalte, mittelständische Unternehmen und Gemeinden in Österreich an.

 

BTM|energy wird efergy Installationspartner

Wir freuen uns nach mehr als 6 Monaten erfolgreicher efergy Installationen, Test und Probestellungen bei namhaften Unternehmen und privaten Haushalten in Österreich, von Efergy Technologies Limited UK als Installations- und Distributionspartner für Österreich nominiert zu werden.

BTM bietet die gesamte efergy Produktpalette in Österreich zu Herstellerpreisen an. Wir unterstützen Business und Home-Kunden bei der Planung, Installation, Analyse der Verbrauchsdaten und Erarbeitung von Stromsparmaßnahmen. Zusätzlich bieten wir Kommunikationslösungen für efergy um auch über WIFI oder 3/4G efergy zu betreiben.

 

,

Business Innovation Talk – Energie 02.06.2016

BTM veranstaltet am 2.6.2016 ab 18:00 Uhr einen Business Innovation Talk zum Thema Energie.

Dabei wollen wir bei angenehmer Atmosphäre im Restaurant The View mit Blick auf den Donaustrom über „Chancen durch Digitalisierung im Energiebereich“ diskutieren und einige konkrete Projekte und Lösungen vorstellen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserem Event teilnehmen und sich aktiv in die Diskussion einbringen. Es erwarten Sie interessante Gesprächspartner aus verschiedenen Branchen. Vielleicht ergeben sich dadurch interessante Kontakte.

Bitte informieren Sie uns über Ihre Teilnahme via E-Mail unter office@btm.or.at

Einladung BTM Event 02 06 16> Einladung BTM Event 02 06 16 (pdf)

Energiemonitoring für Unternehmen und Haushalte

EFERGY ist eine innovative und kostengünstige Lösung aus UK für das Monitoring Ihres Stromverbrauchs.

EFERGY misst den Stromverbrauch je Minute und visualisiert die Messdaten in Echtzeit über das kostenfreies ENGAGE Web-Portal oder die ENGAGE-APP für Android oder IOS.

Verglichen mit Smart Meters, welche frühestens ab 2017 installiert werden, nur 15 Min-Durchschnittswerte am nächsten Tag ab 12 Uhr liefern und für die ein monatliches Messentgelt anfällt, bietet EFERGY eine wesentlich bessere Information.

Zusätzlich können mit EFERGY bis zu 5 Verbrauchsmessungen (1- oder 3 phasig, bis 90 A bzw. 62 kW) z.B. auch der Ertrag einer Solaranlage gemessen werden.

Angezeigt wird das Lastprofil [kW/min] und der Energieverbrauch [kWh], das CO2-Äquivalent [kgCO2] und Ihr Energie-Kosten und Budget [EUR/Monat] pro Stunde, Tag und Monat. Die Messdaten können in MS Excel exportiert und weiterbearbeitet werden.

BTM|energy liefert und installiert efergy-Monitoring Lösungen für private Haushalte und Filialunternehmen zu Herstellerpreisen und unterstütz Sie als TÜV zertifizierter Energiemanager beim Energiesparen.

TÜV Austria Zertifizierung betriebliches Energiemanagement

BTM wurde vom TÜV Austria als Energiebeauftragter – Energiemanagementsysteme entsprechend ISO 50001 und ISO 16247 zertifiziert. Dadurch können wir unsere Kunden, die entsprechend dem EEFF-Gesetz ein Energieaudit oder ein Energiemanagementsystem aufbauen, als interner Energieauditor und als betrieblicher Energiemanager bei allen Energieeffizienzthemen und -Maßnahmen unterstützen.

Mit Beginn 2016 haben wir unser Produkt- und Dienstleistungsangebot erweitert und freuen uns, Sie als professioneller Energie Service Partner (ESCO) bei der Planung und Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen und beim betriebliche Energiemanagement entsprechend ISO 50001 unterstützen zu können.

2015 Energiebeauftragter Zert

ISO 50001 System für ROMA Friseurbedarf

Per 15.12.2015 wurde das EnMS der Robert Mauerer GmbH vom TÜV Austria auf ISO 50001 Konformität zertifiziert. Wir gratulieren herzlich und freuen uns, die Robert Maurer GmbH bei der Erstellung des Energiemanagementsystems, beim internen Audit, bei der Zertifizierung und bei den Meldungen an die Monitoringstelle unterstützen konnten.

Projektdauer:

  • Erstellung Energiemanagementhandbuch, Datenerhebung, energetische Bewertung, internes Audit und Management Review (8 Wochen)
  • Zertifizierung (2 Wochen)

Umgesetzte Sofortmaßnahmen

  • Nanobeschichtung PV-Anlage – 3,5%
  • AIRinspection PC Anlagen 3 Fehler identifiziert
  • Netzqualitätsmessung nach ISO 50160
  • Installation e-wallbox als Tankstelle
  • Test e-Cars
  • Insolation Wärmeverteilung der Pelletsanlage
  • Optimierung Beleuchtung
  • Online Monitoring der PV-Anlage

 

Auf Basis der identifizierten Energieeffizienzmaßnahmen in den Bereichen Gebäude, Prozesse und Transport sind folgende Einsparungen bis 2020 möglich:

  • Reduktion des Energieverbrauchs um 31%
  • Reduktion der Energiekosten um 32%
  • Steigerung der Energieeffizienz um 39%
  • Senkung des CO2 Ausstoßes um 50%